Projektübersicht

Die KLJB Kolbermoor organisiert auf dem Zeltplatz Kohlstatt bei Riedering ein zweiwöchiges Ferienlager, das Zeltlager Kohlstatt. Daran teilnehmen können alle angemeldeten Mädchen und Jungen im Alter von 8 – 15 Jahren. Ein 30-köpfiges Team von ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern schaffen es Jahr für Jahr den Kindern zwei unvergessliche Ferienwochen zu bescheren.

Kategorie: soziales Engagement

Stichworte: Ferienlager, Zeltlager, Spaß, Kohlstatt, Sommercamp

Finanzierungszeitraum 19.07.2017 16:09 Uhr - 28.08.2017 12:00 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: 14.-28.08.2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Zeltlager Kohlstatt blickt auf eine langjährige Tradition zurück. Schon seit mehr als 50 Jahren existiert unser Zeltlager. Während dieser Zeit hat sich viel verändert. Der Teilnahmebeitrag ist jedoch seit vielen Jahren konstant. Trotz steigender Kosten für uns, halten wir die Unkostenbeiträge für die Eltern so niedrig wie möglich, damit das Zeltlager für jedes Kind finanzierbar bleibt. Trotz der Unterstützung von zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, können wir nicht alle anfallenden Kosten decken. Somit hängt die Durchführung unseres tollen Projekts von Ihnen, unseren Spendern, ab.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es den teilnehmenden 90 Kindern eine Welt voller Spaß, Abenteuer, Freundschaften, einzigartige Momente und Erlebnisse zu schaffen. Jegliche Art von Mediengerät bleibt zu Hause. Viel Bewegung, die Nähe zur Natur, lernen wieder mit anderen Kindern oder Erwachsenen zu kommunizieren (ohne Smartphone) und zu diskutieren sind während dem Zeltlager selbstverständlich. Werte, die heut zu Tage gerne in den Hintergrund gestellt werden, wie Zwischenmenschlichkeit und Zusammenhalt, werden vermittelt.
Alles in allem wollen wir den Kindern über die zwei Wochen einen unvergleichlichen Ferienspaß ermöglichen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die 30 ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer (und auch das Küchenteam) opfern für das Zeltlager Kohlstatt ihren wohlverdienten Urlaub. Das machen wir natürlich gerne, denn es steht im Vordergrund, dass die 90 Kinder für zwei Wochen dem Alltag entfliehen können.
Dafür brauchen wir die Unterstützung von Spendern, um alle anfallenden Kosten decken zu können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird in erster Linie für die Platzmiete, Essensversorgung, Busfahrten für An- und Abreise, Ausflüge, diverses Bastelmaterial usw. verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Zeltlager Kohlstatt wird im Namen der KLJB Kolbermoor ausgerichtet. Das Zeltlager Team setzt sich aus 30 Betreuerinnen und Betreuern und einem Küchen Team zusammen, die ehrenamtlich arbeiten und für ihren Einsatz nicht entlohnt werden.
Die KLJB Kolbermoor ist wiederum eine Ortsgruppe der KLJB München & Freising e.V. (http://www.kljb-muenchen.de/neues/).