Projektübersicht

In den letzten beiden Jahren hat sich unsere Bootsflotte erheblich reduziert. Wir haben drei Kielzugvögel (KZV) durch Altersschwäche bzw. irreparable Schäden verloren. Im Jahr 2017 wollen wir versuchen einen KZV anzuschaffen, der den Anfängerbereich, Familiensegeln und die Segelscheinkurse abdeckt. Dieses Boot soll einfach zu bedienen sein und unseren Mitgliedern schwerpunktartig in der Ausbildung zur Verfügung stehen.

Kategorie: Sport

Stichworte: Kielzugvogel, Segeln, Chiemsee, SCHC, Ausbildung

Finanzierungszeitraum 15.05.2017 14:23 Uhr - 14.08.2017 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Frühling 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

In den letzten beiden Jahren hat sich unsere Bootsflotte erheblich reduziert. Wir haben drei Kielzugvögel (KZV) durch Altersschwäche bzw. irreparable Schäden verloren. Im Jahr 2017 wollen wir versuchen einen KZV anzuschaffen, der den Anfängerbereich, Familiensegeln und die Segelscheinkurse abdeckt. Dieses Boot soll einfach zu bedienen sein und unseren Mitgliedern schwerpunktartig in der Ausbildung zur Verfügung stehen.
Da unsere Mitgliedsbeiträge lediglich unsere Fixkosten abdecken (Miete des Vereinsgeländes, Motorboote, Erhaltung unserer Jugend und Boote etc.), wollen wir versuchen dieses Boot über Crowd-Funding zu finanzieren.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel des Projekts ist es einen Kielzugvogel für den Anfängerbereich, Familiensegeln und die Segelscheinkurse anzuschaffen. Die Zielgruppe sind unsere Vereinsmitglieder und potentielle Neumitglieder des SCHC.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der SCHC sucht Unterstützer in all denjenigen, die Interesse am Segelsport am Chiemsee haben, die die Ausbildung von Jugendlichen und Erwachsenen auf Kielzugvögeln und damit die Vereinsarbeit des Segelclub Harras Chiemsee e.V. unterstützen möchten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird nach erfolgreicher Finanizerung ein gebrauchtes Boot der Klasse "Kielzugvogel" , kurz KZV, angeschafft.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Vorstand des Segelclub Harras Chiemsee e.V., in Vertretung seiner Mitglieder.