Autor: Förderverein Bergwacht Rosenheim-Samerberg e.V. | 05.11.20, 23:04

Aktuelles vom Projekt Anbau Bergrettungswache

Der Anbau der Bergrettungswache schreitet mit großen Schritten voran. In den letzten Wochen ist einiges geschehen. Dank der Unterstützung der zahlreichen Spender konnte die offene Finanzierungslücke vollständig geschlossen werden. Somit steht der Realisierung des Anbaus der Bergrettungswache nichts mehr im Weg.

Die Bergwacht Rosenheim – Samerberg bedankt sich recht herzlich bei allen Spendern. Dank Ihrer Unterstützung können die Bergretter und Bergretterinnen im Hochriesgebiet perfekt vorbereitet, ausgebildet und ausgestattet in den Einsatz starten.

Auch auf der Baustelle ist der Baufortschritt mittlerweile sehr gut zu sehen. Die bestehende Holzhütte wurde abgebaut und die Erdarbeiten konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Im Anschluss wurden die Bodenplatte und die Wandelemente betoniert. In den letzten Tagen wurden bereits erste Arbeiten an den Außenbereichen durchgeführt. Am letzten Wochenende wurden die Holzständerelemente für die Wände und das Dach fertiggestellt und angeliefert. Das Aufstellen der Elemente kann am kommenden Wochenende erfolgen. Bereits jetzt wurden von den ehrenamtlichen Mitgliedern der Bergwacht rund 600 Stunden Eigenleistung in das Projekt investiert. Neben der Planung wurden die ausführenden Firmen tatkräftig unterstützt.

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an Vimeo gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...

0 Kommentar(e) zum Eintrag vorhanden